U10: Ein sehr erfreulicher Saisonrückblick

Autor
adin
Klasse

Die diesjährige Saison hätte für die U10 das Jahr werden können, wenn die Saison nicht vorzeitig aufgrund der Coronakrise beendet worden wäre.
Bei den bisherigen Turnieren ungeschlagen, hatte man in Union Döbling 1 und Wels die einzigen zwei Teams, die eine Challenge für unsere U10 waren.
Da man am 29.03.20 gegen sie hätte spielen sollen, hat man sich leider auch nicht messen können.
Fakt ist, dass alle anderen Mannschaften unserer U10 Mannschaft stark unterlegen waren und dies auf eine diesjährige Medaille hingedeutet hat. Leider sollte es nicht sein.

 

 

Captain David Kovac (2010 geboren) ist eines der größten Talente des österreichischen Nachwuchs. Ihn unterstützten und verstärkten:
Joris Pintukas ein fantastischer Spieler der das Spiel mehr als verstanden hat und einer der besten Spieler der diesjährigen Miniturniere.
Igor Trajchev ein junger Mann der erst seit September spielt und trotzdem einer der TOP 4 war.
Santino Mlango ist ein ausgezeichneter Spieler und vor allem ein toller Aufbauspieler. 
Samuel Zvaniashvili 2011 geboren und einer der besten Spieler Österreichs seiner Altersklasse. 
In der U10 bleiben weiterhin ein paar fantastische Spieler mit denen die nächste Saison auch sehr spannend sein wird. Sava Martic, Aleksej Paunovic, Angelo Ribic-Ilic, Aleksandar Momcilovic und Sam Zvaniashvili bildeten schon heuer ein fantastisches Team und werden ab September ein gefürchteter Gegner sein. Alle 5 Jungs sind talentiert und motiviert voran zu kommen.
In die U12 steigen noch ein paar Talente auf: Valentin Hahn, Moritz Breda, Vasil Ivanovic, Aleksandar Markovic, David Yazici und Vinni Schwenk stehen ihren Kollegen in nichts nach und punkten vor allem als fantastische Verteidiger. Ein Neuzugang der sicher ein exzellenter Spieler werden wird und auf den sich der Trainer der U12 freuen darf ist Adem Usein. 
 

 

Coach Daca: Ich bin unendlich traurig, dass wir beim Abschlussturnier nicht zeigen konnten, wie stark und kämpferisch wir sind und das ich nicht mehr Zeit mit einigen Kinder verbringen durfte, da sie jetzt im September in die U12 aufsteigen werden. Die Jungs hätten es sich so sehr verdient, sich für die diesjährige Leistung eine Medaille um den Hals hängen zu dürfen. Jeder einzelne Spieler der U10 Mannschaft hat diese Saison hart gearbeitet und fleißig trainiert. Das diesjährige Team war mit Abstand das fleißigste und teamfähigste das ich je hatte.

 

 

Die U10 darf zwar nicht gemeinsam in der Halle trainieren, aber Coach Daca schickt ihren Schützlingen an jedem Tag, wo es Training normal gegeben hätte ein Video, wo sie Übungen vorzeigt und die Kinder sollen es zu Hause nachmachen und ein Beweisfoto oder Video schicken. Mit viel Freude und Motivation werden die Übungen zu Hause nachgemacht. Dies zeigt wieder wie motiviert und fleißig diese Kinder sind.
Wir hoffen auf eine bessere Zeit und viel Spaß ab September 2020.
Vor allem hoffen wir aber, dass alle Kinder, Familien und Trainer gesund bleiben!

Share if you care

Unsere Partner

  • ASKOE

Unsere Sponsoren

  • Stibl