1. Basket2000 Winter-Camp

Autor
ninemiljko
Klasse

Nach dem erfolgreichen Sommercamp im Vorjahr 2018, mit über 80 teilnehmenden Kindern, wollten wir mit so viel positiven(m) Feedback unser Glück mit einem Winter-(Ferien-)Camp versuchen, um auch in den Weihnachtsferien den Kindern Spaß an körperlicher Bewegung bieten zu können.

Da in der Rundhalle in der Steigenteschgasse, in der bis jetzt unsere Camps und die Schulturniere stattfanden, zurzeit Renovierungsarbeiten vorgenommen werden, mussten wir somit in die Pastorstraße ausweichen. Hierbei möchten wir dem MA 51 herzlich Danken, dass uns diese Halle zur Verfügung gestellt wurde.

Trotz des perfekten Skiwetters fanden 30 Kinder den Weg ins Basketballcamp um ihr Können zu vertiefen und zu festigen, damit sie nach der Winterpause besser in den 2. Teil der Saison starten können.

Auch diesmal stand natürlich vor allem das Basketballtraining im Fokus. Um die persönliche Weiterentwicklung zu fördern, kümmerten sich 3 ausgebildete Basketball-Trainer. Mit neuen Übungen wurde das Dribbeln, Passen und Werfen geübt und das basketballerische Denken wurde durch Denkaufgaben erweitert.

Durch verschiedene Team-Übungen, wurde das Zusammenspiel, die Denkarbeit und der Einfallsreichtum der Kinder gefördert. Denn für so eine vielseitige Sportart benötigt es mehr als nur das körperliche Fitness.

Motorik- und Koordinationstraining kommen auch im wöchentlichen Training oft unter aber bei den Basket2000 Basketballcamps wird nochmals besonders darauf geachtet.

Des Weiteren möchten wir ein großes Lob und herzlichen Dank der Familie Kolarik und ‚KOLARIKS-LUFTBURG’ aussprechen! Denn dieses Jahr haben wir einen ganz besonderen Sponsor und Unterstützer an Land ziehen können, der die hungrigen Kinderbäuche zu Mittag stets mit dem Besten BIO-Essen füllte. Hierbei handelt es sich um die 100% Bioqualität welche den Kids täglich aus dem Haus Kolariks serviert wurde!

Dieses renommierte Familienunternehmen wurde von Elisabeth Kolarik 1977 gegründet und seit über 40 Jahren sind sie ein fester Bestandteil des Wiener Praters. Die reichhaltige Speisekarte wurde perfekt an den Geschmack der „Kleinen“ angepasst. Die Speisen variierten täglich und reichten von Eiernockerl mit Salat mit einem leckeren Topfenkuchen als Nachspeise, Bio-Hühnergeschnetzelten mit Reis, Lachs-Stäbchen mit Petersilerdäpfel & Schokopalatschinken über Berner Würste mit 2erlei Salaten und als Nachspeise Mini-Gugelhupf mit Schokoeis. Doch das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss, am letzten Camptag gab es Schnitzel und Sachertorte.

Mit den Jausen in der Früh, dazu gehörten natürlich frisch gepresste Säfte und eine Variation an Broten, und am Nachmittag, ein Corny, Obst & Gemüse, wurde für die kulinarische Versorgung der Kinder mehr als ausreichend gesorgt.

Alles in allem war dies eine weitere erfolgreiche Sportveranstaltung seitens dem eingespielten Basket2000 Team welche wir auch diesmal erfolgreich gemeistert haben.

Last but not least, ein ganz besonderer Dank ergeht natürlich an die Kids und Ihre Eltern welche uns die Kids 5 Tage lang anvertraut haben.

Diese 5 Tage bereiteten sehr viel Spaß sowohl den Kids als auch unserem Betreuerteam!

 

Alles liebe und bis bald

 

Hier noch unser Link zu den Campfotos:

https://www.facebook.com/pg/Basket2000Vienna/photos/?ref=page_internal

Share if you care

Unsere Partner

  • ASKOE

Unsere Sponsoren

  • Stibl