U19: Bittere 2 Punkte Niederlage gegen U. Döbling

Autor
ninemiljko
Klasse

Im Hallmann Dome trafen die Burschen der Basket2000 auf das Team von U. Döbling. Das erste Viertel verlief ausgeglichen mit einem kleinen Vorteil für die B2K-Jungs. Leider wurde im zweiten Abschnitt die Intensität nicht aufrechterhalten, wodurch der Vorsprung vor allem in den letzten beiden Minuten aus der Hand gegeben wurde. In der dritten Spielperiode konnte der Druck wieder erhöht werden und der Rückstand bis Ende des Abschnittes wieder verringert. Das letzte Viertel war dann nichts für schwache Nerven. Es wurde hart gekämpft und der Ausgleich konnte in der 40. Spielminute hergestellt werden. Doch in den abschließenden 30 Sekunden passierten zwei schwere Fehler, der einerseits zu leichten Punkte für die Döblinger führte und andererseits den finalen Angriff zum Scheitern verurteilte. Endstand dieses Spieles: 67-69 aus der B2K-Burschen.

Coach: „Nach einer eher schwach besuchten Trainingswoche kann sich niemand über dieses Ergebnis beschweren. Leider passieren uns noch immer vermeidbare Fehler und der Ball wird gerne lange gehalten. Auch die Trefferquote an der Freiwurflinie (23/11 … 47%) haben uns nicht geholfen. Jetzt gilt es die leeren Akkus in den Weihnachtsferien wieder voll aufzuladen, um im Jänner 2017 wieder voll angreifen zu können.“

Basket2000 Vienna – U. Döbling      67:69 (14:11, 12:23, 20:15, 21:20)

B2K: Jovanovic 14, Santos 11, Bürger 9, Marinkovic 8, Brzic 6, Stueber 6, Schorn 5, Adamovic 4, Aleksic 2, Markovic 2.

 

 

Share if you care

Dein Kommentar

Unsere Partner

  • ASKOE

Unsere Sponsoren

  • Stibl