Ausblick auf eine ungewisse Saison 2020/2021

Autor
ninemiljko
Klasse

Neue Saison, neues Glück, so lautet normalerweise jedes Jahr das Motto. Heuer aber erwartet auch die Basket2000 Coaches eine herausfordernde Situation (Covid 19).

Neben Veränderungen bei den einzelnen Teams, gibt es auch im Trainersektor neue und alte Gesichter.

Im Minibereich U10 bleiben uns weiterhin Daca Bojkic sowie Kurt Pittner (U10 BCV) erhalten. In den letzten Jahren hat sich in der Altersgruppe viel weiterentwickelt, dies ist vor allem auch ein Verdienst der Trainer, welchen es nun zu bestätigen gilt.

Bei der U12/1 übernimmt Ile Traychev den Posten vom bisherigen Trainer Mo Bros. Der Nordmazedonier kann eine enorme Trainererfahrung vorweisen, und soll die Spieler, die aus der U10 hochkommen weiterentwickeln, sowie die Spieler, die kommende Saison in die U14 wechseln auf das Niveau vorbereiten. Bei der U12/2 (BCV) bleibt uns Nesa Dronjak weiterhin erhalten, speziell da, konnte man in den letzten Jahren einen enormen Zuwachs an neuen Spielern vorweisen.

Auch bei der U14 gibt es teilweise neue Gesichter, welche nach der enttäuschenden letzten Saison in der Regionalliga für neue Impulse und Entwicklungsschübe bei den Spielern sorgen. In der U14/2 wird Mario Nusser weiterhin die Anfänger und Neulinge versuchen gut zu entwickeln.

Bei der U16 wird Bogdan Matic das BCV vom bisherigen Trainer Nino Buinac übernehmen. Für ihn wird es ebenfalls zur Aufgabe werden, die Jungs so gut wie es geht weiterzuentwickeln und in der Spielgruppe solide Ergebnisse zu erzielen.

Nachdem man in den letzten Jahren eine U19 hatte, wird es heuer keine U19 unter dem Namen Basket2000 geben. Beide U19 Teams werden beim BC GGMT Vienna eingegliedert, um talentierte Spieler aus der U19/2 ordentlich an die U19/1 heranzuführen.

Aktuell ist der Startschuss in die neue Saison Mitte Oktober geplant, jedoch wird es hierzu noch eine Videokonferenz mit dem WBV geben, wo die aktuelle Meisterschaft sowie das Thema Corona ausführlich besprochen werden.
 

Share if you care

Unsere Partner

  • ASKOE

Unsere Sponsoren

  • Stibl