U12: Ein schöner und erfolgreicher Sonntag beschert zwei Siege

Autor
ninemiljko
Klasse

Die U12 von Coach Mo Bros hatte das dritte WBV Miniturnier in der Florian-Hedorfer-Strasse vor sich. Sie hatten dieses Mal die Capricorns/2 und den SC Hakoah als Gegner, wo man sich mit zwei guten Leistungen weiterhin auf den bevorstehenden Minicup im Mai vorbereiten wollte.

Basket2000 Vienna vs Capricorns/2 : 52:37

Das erste Spiel gegen die Capricorns begann zunächst sehr langsam, viele Fehlwürfe wurden gemacht und die Spieler kamen nicht richtig in das Spiel rein.

Nach einer kurzen Auszeit und einigen Änderungen in der Taktik durch den Coach, haben sich die Spieler immer mehr konzentriert und das Spiel zu ihren Gunsten gedreht. Jeder Spieler hat gescored, der beste Werfer dieses Spiels war jedoch Filip Vasic. Er machte 20 Punkte. Die Mannschaft erlangte schließlich ein Ergebnis von 52:37.

 

Basket2000 Vienna vs SC Hakoah: 57:7

Das zweite Spiel ging gegen einen etwas schwächeren Gegner und begann deshalb sehr schnell und führte zu einer erheblichen Führung unsererseits. Es stand zu Beginn 20:0. Das Spiel wurde in dem Tempo fortgesetzt und ging mit 35:4 in die Halbzeit. Auch in der zweiten Hälfte ging es im gleichen Geschwindigkeit weiter und führte schließlich mit zu einem Endergebnis von 57:7 für Basket2000.

Der beste Werfer dieses Spiels war Adem Harbour. Er erzielte 18 Punkte.

 

Coach Mo zu dem Miniturnier: „Im Großen und Ganzen bin ich sehr stolz auf die Leistung und das Ergebnis meiner Mannschaft. Sie haben zwei Siege nach Hause gebracht. Nichtsdestotrotz müssen wir noch einiges am Spielaufbau und der Defense ändern."

Share if you care

Unsere Partner

  • ASKOE

Unsere Sponsoren

  • Stibl