H2: Basket2000 macht gegen Döbling den ersten Schritt im Finale

Autor
ninemiljko
Klasse

Am Sonntag ging es in der Herren2 für Basket2000 zum großen Saisonhighlight gegen Döbling im Finale um den Aufstieg. Beide Teams waren in voller Stärke angereist und so stand einem offenem Schlagabtausch Nichts im Wege.

Die Anfangsmomente gehörten klar Basket2000. Während Döblin keinen Ball im Korb unterbrachte, punkteten Jordanov, Jamangal, Lachica und Bohluli. Was nach den ersten 10 Minuten eine solide 13:21 Führung für das Team von Coach Ilic bedeutete. Im zweiten Durchgang wendete sich das Blatt und Döbling war am Drücker. Besonders die starken Schützen Kovacevic und Rieß waren an der Dreierlinie nicht zu bremsen und so stand es zur Halbzeit wieder fast ausgeglichen bei 34:39.

Im dritten Viertel machte Lachica richtig Druck. Der Topscorer überzeugte mit seiner Athletik und einigen windigen Manövern unter dem Korb. Die Döblinger verdanken es Savic, der in dieser Phase ebenfalls einige Punkte unter dem Korb erzielen konnte, dass sie nicht den Anschluss verloren. Mit 50:58 für Basket2000 ging es ins Schlussviertel wo die Männer von Coach Ilic nichts mehr zuließen. Ivanovic hatte Savic erfolgreich kaltgestellt und vorne wirbelten Jamangal, Lachica, Ortilla und Todorovic mir ihrer ganzen Klasse. Der Endstand von 61:76 für Basket2000 geht in Ordnung und stößt die Tür für Basket2000 weit auf. Jeder weiß allerdings was für eine hervorragende Mannschaft die Döblinger sind und so ist auch Basket2000 diesmal gut beraten, auf dem Hallenboden zu bleiben und beim Rückspiel am kommenden Sonntag um 17:15 in der Steigenteschgasse erneut Alles zu geben! Wir freuen uns auch dann wieder über alle Zuschauer und sonst Interessierte und wünschen, wie immer, eine schöne Zeit!

Scorer Basket2000: Lachica 30, Jamangal 17, Jordanov 7, Todorovic 7, Ivanovic 6, Ortilla 6, Bohluli 2, Miljkovic 1, Garaj –, Beer –, Miljevic –

Share if you care

Unsere Partner

  • ASKOE

Unsere Sponsoren

  • Stibl