U16ÖMS: Niederlage gegen Basket Flames/1

Autor
ninemiljko
Klasse

Der Vorsprung von +17 Punkten im ersten Spiel reichte für die MU16 B2k Vienna leider nicht aus, um sich am Sonntag gegen die motivierten Basket Flames 1 im Hallmann Dome unter die ersten 4 Teams für die Play offs zu platzieren.

Im ersten Viertel kann das Team der Flames mit sehr guter Defence leicht an den Ball kommen und dadurch auch leichte Punkte erzielen – durch das exzellente Spiel des Spieler Nr. 19 (Fuchs) gehen die Flames mit einem Vorsprung von +21 in Führung – Punktestand am Ende des ersten Viertels: 16:37. Im zweiten Viertel versuchen die Jungs des B2k Vienna aufzuholen und schaffen es das Viertel mit einem Punkt Vorsprung für sich zu entscheiden - 13:12 (29-49).
Nach der Halbzeitpause hat das Team des B2k Vienna jedoch keine Lösung für das perfekte Spiel des Spielers Nr. 19 der seine Korb-Jagd aus dem ersten Viertel wiederholt – die Gastmannschaft baut Ihre Führung aus und das dritte Viertel endet mit einem Punktestand von 44:77.
Im letzten Viertel fehlt den Jungs des B2k die Kraft aber auch die Motivation und die Gastmannschaft nimmt einen verdienten Sieg von 52:103 mit nach Hause.

Scorer B2k: Selimovic 28p, Mandic 12p, Kuzmanovic 5p, Sabic 4p, Rovny 2p, Smejkal 1p

 

Share if you care

Unsere Partner

  • ASKOE
  • Sport Ministerium

Unsere Sponsoren

  • Stibl