Die Jungs der U14 des Basket2000 Vienna siegen gegen die U14 der Vienna 87 mit 57:48

Autor
ninemiljko
Klasse

Die U14 Jungs des B2k Vienna spielen die dritte Runde des unterstes Playoff gegen das gute U14 Team der Vienna 87 und können einen weiteren Sieg verzeichnen. Sie sichern sich dadurch einen Platz im Viertelfinale der Wiener Liga. 

Die U14 Jungs starten das erste Viertel nervös und erlauben dem Gegner einen leichten Vorsprung von 13:14. Im zweiten Viertel finden die Jungs ihren Rhytmus und zeigen eine etwas besser Leistung - vor allem in der Defence  - und sie schaffen es zur Halbezeitpause die Führung mit 25:22 zu übernehmen.

Nach der Halbzeitpause setzt sich das Spiel im gleichen Rhytmus fort und der Vorsprung der U14 B2k Jungs kann weiter ausgebaut werden - Spielstand am Ende des dritten Viertels 43:36. Das viertel Viertel startet auf Seiten der U14 B2K Vienna etwas schlechter. Es gibt einige Fehler in der Verteidigung und einige verlorene Bälle, was dem Gegener die Rückkehr ins Spiel ermöglicht. 5 Minuten vor Spielende steht es dann 45:44 - die B2k Vienna Jungs geben jedoch wieder Gas und können durch gute Konzentration und gute Züge im Angriff sowie in der Verteidigung einen 8:0 run zeigen, so dass sie sich den Sieg sichern und das Spiel mit 57:48 gewinnen.

Scorer B2k: Habrour 17, Barisic 16, Ogiova 12, Schuecker 10, DeGreef 2, Josipovic, Petrovic, Hamrour, Simijonovic, Sabic, Kuzelka.

Coach Tommy: „ Gratulation an alle für ein gutes und spannendes Spiel. Die Jungs haben mit viel Kampfgeist und Herz gespielt. Weiter so! BRAVO JUNGS!!!

Share if you care

Unsere Partner

  • ASKOE

Unsere Sponsoren

  • Stibl