U19: Wiederum eine bittere 2 Punkte Niederlage gegen D.C. Timberwolves/2

Autor
ninemiljko
Klasse

Im Spiel gegen die D.C. Timberolves/2 im Wolves Dome verlief das Match nach einem starken Beginn sehr ausgeglichen. Während des zweiten Viertels wurde der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut und so konnte man mit einer komfortablen 14 Punkte Führung in die Halbzeitpause gehen. Auch nach Wiederbeginn schien es nach einer klaren Sache aus, jedoch wurden einige Unachtsamkeiten in der Verteidigung vom Spielpartner sofort bestraft. Auch hatten die Burschen zeitweise Aussetzer in der Offensive, wodurch viele Bälle hergeschenkt wurden. In der letzten Spielperiode verlor man dann die Faden komplett und auch leichte Aktionen konnten nicht mehr getroffen werden. Zwar hatte man den letzten Angriff, doch dieser fand das Ziel nicht mehr. So blieb es beim knappen 70-72 Niederlage, die an diesem Tag eigentlich nicht notwendig gewesen wäre.

Coach Traxler: „Knapp 27 Minuten halten sich der Großteil der Spieler an die taktischen Vorgaben, doch dann sind wir nicht mehr in der Lage das gemeinsame Wir zu halten. Zu oft nun scheitern wir an uns selber. Wozu wir in den Trainingseinheiten Freiwürfe üben, bleibt mir ein Rätsel (29/9 .. 31%). Nun gilt es das Spiel nochmals zu analysieren und es am kommenden Sonntag besser zu machen!“

Basket2000 Vienna – D.C. Timberwolves/2     70:72 (18:17, 26:13, 11:17, 15:25)

B2K: Jovanovic 15, Markovic 12, Stueber 10, Marinkovic 8, Santos 7, Brzic 6, Bürger 5, Adamovic 4, Rothenthal 3.

 

Share if you care

Dein Kommentar

Unsere Partner

  • ASKOE

Unsere Sponsoren

  • Stibl