Kommentar zu Saisonende 2003/2004

Autor
kresso
Klasse

Liebe Basketball Freunde, diese Saison 2003/2004 war bis jetzt sicher die schwierigste im 4-jährigen Bestehen von Basket2000.

Es hat kurz vor dem Play Off einige wichtige Änderungen gegeben, die aber Gott sei Dank nicht unser Ziel, den Aufstieg in die Wiener Landesliga, beeinträchtigt haben.

Ich möchte mich in erster Linie bei unserem neuen Coach, Sasa Orlic, bedanken der gerade in dieser schwierigen Phase das Coaching des Teams und somit eine der wichtigsten Rollen übernommen hat, was einer der Gründe war, dass wir unser Ziel erreicht haben. Ich hoffe dass wir auch in den nächsten Jahren mit diesem Mann rechnen können.

Ein großer Dank gilt dem ganzen Team, das in diesen schwierigen Zeiten zusammengehalten hat! Hier seien noch Topscorer Prusnik und Milasinovic erwähnen, die fast bei jedem Spiel dabei waren und die vor allem in den Play Offs ihre Qualitäten bewiesen haben. Ich hoffe dass wir in den nächsten Jahren mit diesen beiden jungen Spielern ein großartiges Team aufbauen werden, das vor allem sehr viel Spaß am Basketballspiel hat.

Bei Andreja Vujovic bedanke ich mich für die Unterstützung – "Dein Beitrag in dieser Saison hat uns bei unserer Zielerreichung sehr geholfen. Schade dass Du uns verlässt."

Ein Spezialgruß geht an Mensch, Freund und Spieler Nikolic der sich, trotz einiger Probleme, dann doch noch entschieden hat die Mannschaft weiter zu unterstützen in der er seine Basketballkarriere begonnen hat. "Vielen Dank auch für Deine hervorragende Arbeit, die Du mit dem Aufbau unserer Internetpräsenz leistest."

Ich möchte mich ebenfalls noch bei einigen Wiener Zeitungen bedanken, die uns in dieser Saison verfolgt und ständig über uns berichtet haben. Besonders sei hier die Tageszeitung "Vesti" bzw. Herr Ljubo Legen erwähnt, der kein Spiel verpasst hat.

Wir hoffen dass wir uns in den nächsten Jahren nicht aus den Augen verlieren.

Einen Dank auch an Herrn Peter Krappel und seine Mannschaft. Wir freuen uns, dass wir in der ersten Ausgabe des "full court press" erwähnt wurden. Wir wünschen der ersten österreichischen Basketballzeitung viel Erfolg für die Zukunft!

Und last but not least ein großes "Danke" an unseren Sponsor, die Firma Car TV und Herrn Ptacek, die uns in dieser Saison 2003/2004 großzügig unterstützt hat. Wir hoffen dass wir in den nächsten Jahren weiterhin mit Ihrer Hilfe rechnen können.

Wir hoffen mit unserem Engagement einen Beitrag leisten zu können, um in Österreich den Basketball zu fördern und somit in erster Linie für die Kids eine Plattform zu schaffen und diese attraktive Sportart dem Publikum näher zu bringen.

Das Talent und Zeug dazu haben wir! Die meisten unseren Spieler kommen aus dem Land das im Basketball alles erreicht hat.

Kommen Sie zu einem unseren nächsten Spiele und überzeugen sie sich selbst!

Wollen Sie uns unterstützen? Kontaktieren Sie uns und fordern Sie unsere Sponsoringunterlagen an. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

(zr)

Share if you care

Dein Kommentar

Unsere Partner

  • ASKOE

Unsere Sponsoren

  • Stibl