Knapper Sieg vom Team Basket2000 zum Saisonabschluss

Autor
kresso
Klasse

[[{"type":"media","view_mode":"media_large","fid":"2808","attributes":{"class":"media-image alignleft size-full wp-image-342","typeof":"foaf:Image","style":"","width":"65","height":"88","title":"b2k_061","alt":""}}]]Im niederösterreichischen Maria Enzersdorf fand das (vorerst) allerletzte Spiel des Teams Basket2000 in der 1. Klasse der Wiener Ligen statt! Wie auch in der ersten Begegnung gegen das Team von Kaltenleutgeben waren diese ein echter Prüfstein für den Fixaufsteiger!

Kaltenleutgeben- Basket2000 72:74

Irgendwie scheinen die Kaltenleutgebner dem Team Basket2000 nicht zu liegen! Nach dem Overtime- Sieg im ersten Aufeinandertreffen, war es auch diesmal eine extrem enge Partie, die erst in der Schlussminute entschieden wurde!

Während des gesamten Spiels wechselte die Führung fast minütlich, wobei die beiden Big- Men der Kaltenleutgebner nicht in den Griff zu bekommen waren. Immer wieder konnten diese nämlich in Korbnähe leichte Punkte erzielen!

Das Team Basket2000 konnte vor allem durch eine konzentrierte Offensivleistung dagegen halten, wobei in der ersten Hälfte das Center- Spiel stark verbessert schien! Auch machte man in der Verhinderung von Fast- Break- Punkten vieles richtig- so richtig ins Laufen kam keines der Teams!

Fazit: es war ein unspektakulärer Arbeitssieg, aber solch knappe Spiele müssen erst einmal gewonnen werden! Die Kaltenleutgebner zeigten sich erneut als sehr homogene Truppe, die sehr schwer zu spielen ist! Basket2000 wünscht dem sehr sympathischen Team jedenfalls alles Gute in der Relegation!!!

Mit diesem Spiel geht für die Spieler von Basket2000 eine Saison zu Ende, die von viel Licht- aber auch von viel Schatten- geprägt war! Zum einen wurde das Saisonziel, Aufstieg heißend, erreicht, auf der anderen Seite kosteten innere Streitigkeiten jedoch nicht nur Nerven, sondern auch wichtige Personen und Persönlichkeiten! Ein umfangreicher Saisonrückblick folgt…

Share if you care

Dein Kommentar

Unsere Partner

  • ASKOE

Unsere Sponsoren

  • Stibl